• Padbol Austria

Ursprung - Geschichte

Aktualisiert: Juni 23

Padbol wurde im Jahr 2008 in Argentinien, in der Stadt La Plata, Provinz Buenos Aires, gegründet und hat seither eine rasante Entwicklung hinter sich.


Gustavo Miguens ist Schöpfer, Erfinder, Entwickler und Verantwortlicher von “Padbol Internacional” (internationale, weltweite Organisation, die “Padbol Deporte Fusion” über den weltweit zuständigen Verband “FIPA” verwaltet). Gustavo hat es durch den Beitrag und die Unterstützung von namhaften Sportlern, abenteuerfreudigen Geschäftsleuten und zahlreichen Unternehmen aus verschiedenen Ländern geschafft, dass diese neue und besondere Trendsportart bereits in über 25 Ländern bekannt ist. Nunmehr ist Padbol auch in Mitteleuropa angekommen.



Fußball bildet dabei das Hauptelement, man findet aber viele Eigenschaften und Ähnlichkeiten zu Padel, Squash oder sogar zu Volleyball und ist somit auf dem Weg, eine der attraktivsten und interessantesten Sportarten des 21. Jahrhunderts zu werden.


Padbol ist mehr als eine Intuition, es ist Zukunftssport mit Tempo, Technik und Kreativität – eine coole Mischung mit Funcharakter für Profis oder Hobbysportler.


64 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen